Jugendmannschaften sichern sich 3 Meistertitel

 Äußerst erfolgreich verlief für den Bernlocher Tischtennisnachwuchs die Rückrunde der Saison 2014/15. Während die 1. Jungen U18-Mannschaft in der Kreisliga, Gruppe 2 die Meisterschaft errang, sicherte sich die Zweite in der Kreisliga, Gruppe 3 den Titel.

 

Verbunden mit der jeweiligen Meisterschaft ist auch der Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse in der kommenden Saison. Somit spielt die Erste zukünftig in der Bzirksklasse und die Zweite in der Kreisliga. Für die 1. Mannschaft kamen Niklas Werner, Jonas Reiff, Jonas Jasiak, Manuel Bindewald, Silas Werner, Leon Gekeler und Joshua Blach zum Einsatz. Für die Zweite spielten Luca Kreppenhofer, Simon Goller, Lea Kreppenhofer, Silas Werner, Leon Gekeler und Joshua Blach.

 

Nachdem die U13-Mannschaft bereits in der Vorrunde verlustpunktfrei die Meisterschaft in der Kreisklasse erreichte, sicherten sich die jüngsten TT-Cracks des SSV Bernloch auch in der Rückrunde in der neugegründeten Bezirksklasse souverän die Meisterschaft. Bei 12:0 Punkten und 58:2 Spielen waren die Kontrahenten allesamt chancenlos. Silas Werner mit einer makellosen 18:0-Bilanz sowie Lea Kreppenhofer und Leon Gekeler - jeweils mit 17:1 Siegen - waren die drei besten Spieler der gesamten Liga. Auch in den Doppeln waren die Bernlocher nicht zu besiegen.

 

Auf dem folgenden Bild sind die Meisterspieler zu sehen:

 

 

Von links nach rechts: Niklas Werner, Lea Kreppenhofer, Manuel Bindewald, Luca Kreppenhofer, Jonas Reiff, Jonas Jasiak, Silas Werner, Joshua Blach, Leon Gekeler (auf dem Bild fehlt Simon Goller)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok